Direktkontakt

Sie möchten direkt mit STOLL Kontakt aufnehmen? Dann sind Sie hier richtig. Wir helfen Ihnen gerne weiter. Füllen Sie einfach die Felder aus. Wenn Sie Fragen zu bestimmten Bereichen haben, so nutzen Sie bitte die entsprechenden Bereichsfelder.







Hiermit bestätige ich, die Speicherung, die Verwendung und weitere Verarbeitung meiner persönlichen Daten. Ich bestätige die Datenschutzvereinbarung von STOLL. *

Wieviel ist 5 plus 3?
Sitemap    Hier befinden Sie sich: Startseite  › Maschinen  › All-Rounder  › CMS 822 HP knit&wear
Deutsch |  English |  中文 |  русский  |  Español
CMS 822 HP knit&wearKlicken für Vollbildansicht

CMS 822 HP knit&wear

Die Tandemmaschine CMS 822 HP knit&wear strickt überaus wirtschaftlich Fertigartikel, bei gekoppelten Schlitten mit 4 Systemen und einer Arbeitsbreite von 84"/213 cm auch in bisher nicht zu realisierenden Übergrößen. Oder aber zwei Knit&Wear Gestricke gleichzeitig bei 2 x 42"/107 cm und 2 x 2 Systemen. Die Feinheiten reichen von E 2,5.2 bis E 7.2.

2x2
Pfeil
84" / 213 cm
Kamm
E2,5.2 - E7.2

 

Überwachungsfunktionen Strickmaschine

Überwachungsfunktionen Strickmaschine

Alle intelligenten Sensoren, Antriebe und CPUs werden laufend überwacht. Fehlermeldungen erscheinen als Klartext mit Angaben zur Fehlerbehebung im integrierten Hilfesystem.

Überwachungsfunktionen Strickvorgang

Überwachungsfunktionen Strickvorgang

Permanente Überwachung von Fadenlauf, Nadeln, Schlittenbewegung und Gestrickabzug. Automatische Abstellung bei Störung.

Battery Back-Up

Battery Back-Up

Fehlerfreie Fortsetzung des Strickprozesses nach Stromausfall.

CMS Nadel

CMS Nadel

Kastenfeder-Umhängenadel mit endlagengefederter Zunge. Feste Maschen und hohe Laufsicherheit bei sehr gutem Preis- Leistungsverhältnis. Nadelwächter und Schockabstellung sorgen mit für einen sehr geringen Nadelverbrauch.

Effiziente Absaugung

Effiziente Absaugung

Eine Turbine sorgt für hohe Saugwirkung. Durch die Absaugstellen unmittelbar über den Niederhalteplatinen und dem großzügig bemessenen Flusenbehälter arbeitet die Absaugung besonders effizient.

Fadenführer

Fadenführer

Bis zu 32 Fadenführer bei Maschinen mit einem Schlitten möglich. Permanente Überwachung aller Fadenführerpositionen vermeidet Kollisionen.

Fadenzuführung

Fadenzuführung

Für beste Ergebnisse und hohe Betriebssicherheit: die optimale und konstante Fadenzufuhr mit der Einheit aktive Fadenklemme, Aufholspanner und Permanentfadenbremse.

Feinheitsumbau

Feinheitsumbau/Nadeltausch

Flexible und Investitionssparende Anpassung der Maschinenfeinheit durch Nadeltausch und Feinheitsumbau.

Friktionsfournisseure

Friktionsfournisseure

Diese gewährleisten eine reduzierte und konstante Fadenspannung: Eine optimale Fadenliefereinrichtung für eine maximale Fadenzahl. (Nicht bei allen Modellen Serienausstattung).

Gekoppelte Schlitten

Gekoppelte Schlitten

Schnelles Koppeln und Entkoppeln der Schlitten für Stricken über die gesamte Arbeitsbreite oder im Tandembetrieb.

Gesteuerte Niederhalteplatinen

Gesteuerte Niederhalteplatinen

Hochwertige Maschenoptik durch die bewährte Stoll Niederhaltetechnik.

Gestrickabzugssystem Stoll-multiflex®

Gestrickabzugssystem Stoll-multiflex®

Das Abzugssystem, bestehend aus Hauptabzug, oberen Abzug und Abzugskamm für Gestrickanfang auf leeren Nadeln, arbeitet automatisch. Die Walzensegmente lassen sich variabel einstellen, alle drei Abzugskomponenten sind frei programmierbar.

Großer Nadelbettversatz

Großer Nadelbettversatz

Das Nadelbett verfügt über einen Versatz mit maximal vier Zoll Versatzweg und programmierbarer Versatzgeschwindigkeit.

Hauptantrieb

Hauptantrieb

Programmierbare Geschwindigkeit mit flexibler Geschwindigkeitsanpassung mittels Einrückklappe. Variabler Hub mit Power-RCR-System (Rapid Carriage Return). Besonders wirtschaftlich bei schmalen Gestricken oder beim Abketteln und Mindern.

Hauptrechner

Hauptrechner

256 MB Speicher.

Intarsienstricken

Intarsienstricken

Schnelle und wirtschaftliche Umrüstung unserer Maschinen mit grober Feinheit (unabhängig von Arbeitsbreite, Feinheit und Anzahl der Systeme) zum Intarsia stricken durch Aufschieben von Intarsiafadenführern (optional).

Klemm-/Schneideeinrichtung

Klemm-/Schneideeinrichtung

Automatische Fadenentsorgung von maximal 16 Fadenführern durch beidseitig je acht Klemm- und Schneideeinheiten. (Nicht für alle Modelle lieferbar).

Kombinierte Strick-/Umhängesysteme

Kombinierte Strick-/Umhängesysteme

Autarke Stricksysteme mit Splitfunktion für optimale Systemzuordnung und höchste Produktionsleistung. Stricken in Dreiwegetechnik oder gleichzeitiges Umhängen in beiden Richtungen.

Online via Ethernet

Online via Ethernet

Durch den Ethernet-Anschluss können CMS-Maschinen ab der TC-Generation mit Standardnetzwerken zur schnellen Übermittlung hoher Datenmengen verbunden werden.

Sicherheitseinrichtungen

Sicherheitseinrichtungen

Vollkapselung im Arbeitsraumbereich, CFC-Schutzsystem (Carriage Force Control) und Schockabstellung vorne/hinten. Erfüllung aller CE-Richtlinien.

Stoll-touchcontrol®

Stoll-touchcontrol®

Dank individueller Benutzeroberfläche und intuitiver Menüführung können Musteränderungen ganz einfach direkt an der Maschine eingegeben werden.

Stricksystemsteuerung mit Flexible Stitch und PTS

Stricksystemsteuerung mit Flexible Stitch und PTS

Dynamische Festigkeitseinstellung mit Schrittmotoren. Extrem schnelles Verstellen der Maschenfestigkeit mit PTS (Power Tension Setting). Mehrere Festigkeiten in einer Maschenreihe.

USB-Anschlüsse

USB-Anschlüsse

Standardisiert und modern: Die Dateneingabe per USB-Stick.
(CMS 502 HP+ / CMS 502 HP+ multi gauge haben 1 USB-Port).

Verschleißfreie Auswahlsysteme

Verschleißfreie Auswahlsysteme

Keine bewegten Teile, kein Verschleiß - das macht die Stoll-Auswahlsysteme wartungsfrei und erhöht die Laufsicherheit. Zwei Selektionsstellen für jedes System in jede Richtung.

Strickmuster 1

Strickmuster CMS 822 HP knit&wear

-

Strickmuster 2

Strickmuster CMS 822 HP T knit&wear

-

ASCON®

ASCON<sup>®</sup>

Zum Messen der Maschenlänge, regelt externe Einflüsse auf den Garnverbrauch aus.

Frontblech für Warenstauraum

Frontblech für Warenstauraum

Verhindert ein Herausfallen der Ware aus dem Warenstauraum.

Intarsiafadenführer

Intarsiafadenführer

Schwenkbare Intarsiafadenführer zum einfachen Aufschieben ohne weitere Umbaumaßnahmen.

Klemm- und Schneidbett

2x16 Klemm- und Schneidestellen

Individuelle Versorgung von bis zu 32 Fadenführern. (Bei Bestückung mit entsprechenden Klemm- Schneidbetten - nicht für Modelle mit Zusatzbetten sowie CMS 830 S knit&wear).

Plattierkit

Plattierkit

Mit dem Plattierkit, bestehend aus verbesserten Plattierfadenführern und spezieller Garnaufnahme, können Farb- und Qualitätsplattierungen jetzt in noch besserer Qualität gestrickt werden.

Speicherfournisseur

Speicherfournisseur

Speichert den Faden und gibt diesen unter gleichbleibender Einlauffadenspannung wieder ab.

Tastatur mit Halterung

Tastatur mit Halterung

Zusätzliche Eingabetastatur mit Platz sparender, ergonomisch geformter Halterung. (optional)

 

Zusatzhalter für Garnspulen

Zusatzhalter für Garnspulen

Zum Einhängen an der Rückseite des Spulentisches. Typabhängig für 2x4, 2x5 oder 2x7 zusätzliche Garnspulen.

Zusätzliche Fadenführer

Zusätzliche Fadenführer

Bei Maschinen mit einem Schlitten können bis zu 32 Fadenführer verwendet werden.

Patternshop  |  Kunden-Net  |  Press-Net  |  Kontakt  | Drucken
Impressum  |  Datenschutz  |  AGB  |  Bestellbedingungen    ©2018 H. Stoll AG & Co. KG