ÜBER M A T E R I A L I Z A T I O N

 

Die Überwindung der Materialbeständigkeit ist das größte Hindernis bei der Kreation und Produktion von Textilien. Die neueste STOLL-Kollektion spiegelt diese Herausforderung wider und zeigt, wie flexibel STOLL-Maschinen komplizierte Materialien aller Art verarbeiten.

 

Entdecken

 

MATERIALEINSATZ

 

Wenn wir im Zusammenhang mit Stricken von Materialien sprechen, beziehen wir uns normalerweise auf Garn, welches so konstruiert ist, damit es im Strickprozess eine gute Leistung erbringt. Tatsächlich gibt es jedoch eine Vielzahl von garnähnlichen Materialien, an welche wir bisher nie gedacht haben zu benutzen. Inspiration fanden wir in recycelten Plastiktüten, Silberfolie, Jutesäcken und andere Verpackungsmaterialien.

 

INSPIRATION

 

Diese Kollektion wurde auch von afrikanischen Landarbeitern inspiriert, deren Arbeitskleidung oft aus einer Mischung von gebrauchten und recycelten Kleidungsstücken, sowie gefundenen Abfällen hergestellt wird.

Die daraus resultierenden Outfits sind unkonventionell, aber auch hochfunktionell, stilvoll und reich an Materialien.

Willkommen bei der „MATERIALIZATION“.