Am Morgen des 9. September 2019 fand im Shanghai International Fashion Education Center die Eröffnungszeremonie des neuen „STOLL Knitting Training Centers“ in Shanghai statt. Gleichzeitig wurde am Nachmittag im SIFEC-Klassenzimmer ein Seminar zum Thema „Strickdesign und Stricktrends von 2020 bis 2021“ gehalten.

Viele Gäste folgten der Einladung zur Eröffnungsfeier und verfolgten interessiert die zahlreichen Reden. Nach der Eröffnung fand eine Führung durch die Räumlichkeiten des STOLL Knitting Training Centers statt.

Das STOLL Knitting Training Center ist eine Bildungsplattform, die gemeinsam vom Shanghai International Fashion Education Center (SIFEC), STOLL / CHEMTAX und der Shanghai SANDA University (SANDA) aufgebaut wurde. Das Schulungszentrum unterstützt die Ausbildung von Strickdesignern im Bereich „Kunst und Technologie“. Gerade der pädagogische Aspekt zwischen Produktion, Lehre und Forschung stehen hier im Vordergrund. Das Knitting Training Center ist nicht nur eine Kooperations-, sondern auch eine Service-Plattform, um Strickdesignern in Shanghai und der Yangtze River Delta Region eine Weiterbildung zu ermöglichen.

Ab sofort bietet das STOLL Knitting Training Center Lehrern, Designern und Technikern aus der Strickbranche Schulungen an und möchte gleichzeitig während diesen regelmäßigen Terminen einen Ideenaustausch erzielen.

Über das Shanghai International Fashion Education Center (SIFEC)

Mit dem industriellen Hintergrund der ORIENT INTERNATIONAL GROUP (SHANGTEX GROUP) ist SIFEC eines von wenigen Institutionen in der Modebranche. Es verfügt über ein starkes Team, das sich aus Experten und Lehrern der Textil- und Bekleidungsindustrie zusammensetzt und die perfekte Kombination aus Erfahrung und neuen Konzeptideen bietet. Um ein spezielles Modetraining mit eigenen Merkmalen, Maßstäben und einer eigenen Kultur zu entwickeln, pflegt SIFEC eine enge und langfristige Zusammenarbeit mit ISTITUTO MARANGONI, dem Bunka Fashion College, EAC PARSONS, ISAL und anderen weltberühmten Modeausbildungseinrichtungen. Ziel ist es vielversprechende Talente aus der Modebranche durch die gemeinsame Nutzung von Ressourcen zu fördern. Die SIFEC und die SANDA University schlossen sich 2009 der Zusammenarbeit zwischen Universitäten und Unternehmen an und gründeten eine weiterführende Schule für Mode, um eine akademische Ausbildung in Bezug auf Bekleidung und Accessoires zu entwickeln. Darüber hinaus richtete SIFEC 2019 einen Strickschulungsraum ein, um einen professionellen, strickorientierten Unterricht zu unterstützen.

Über die SANDA University

Die SANDA University ist eine private Vollzeituniversität, die Grundstudiengänge in China anbietet. Die Universität wurde von der Shanghai Education Commission als Shanghai Model Private University Candidate gelistet und war eines der ersten Mitglieder der China Association of Universities (Colleges) of Applied Sciences und eines der ersten Mitglieder der National Association of Non-Profit Private Universities and Colleges. Die Universität erhielt zahlreiche Auszeichnungen.